Einträge von Barbara Engel

Neue Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen für weitere 3 Monate

Zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen, die durch Corona-bedingte vollständige oder teilweise Schließungen oder Auflagen erhebliche Umsatzausfälle erleiden, können eine Überbrückungshilfe für den Zeitraum Juni bis August 2020 beantragen. Die Antragsfristen enden jeweils spätestens am 31. August 2020 und die Auszahlungsfristen am 30. November 2020. Förderfähig sind fortlaufende, im Förderzeitraum anfallende […]

Besonderheiten bei der Änderung der Umsatzsteuersätze

Besonderheiten bei der Änderung der Umsatzsteuersätze vom 01.07.2020-31.12.2020 Die fünf wichtigsten Punkte, um nicht drauf zu zahlen Die Änderung der Umsatzsteuersätze von 19% auf 16% sowie von 7% auf 5% für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 bringt in der Praxis viele Fragen mit sich. Wir erläutern die fünf wichtigsten Punkte. 3. Welcher Steuersatz gilt […]

Besonderheiten bei der Änderung der Umsatzsteuersätze

Besonderheiten bei der Änderung der Umsatzsteuersätze vom 01.07.20 – 31.12.20 Die fünf wichtigsten Punkte, um nicht drauf zu zahlen Die Änderung der Umsatzsteuersätze von 19% auf 16% sowie von 7% auf 5% für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 bringt in der Praxis viele Fragen mit sich. Wir erläutern die fünf wichtigsten Punkte. 2. Was […]

Besonderheiten bei der Änderung der Umsatzsteuersätze

Besonderheiten bei der Änderung der Umsatzsteuersätze vom 01.07.2020-31.12.2020 Die fünf wichtigsten Punkte, um nicht drauf zu zahlen Die Änderung der Umsatzsteuersätze von 19% auf 16% sowie von 7% auf 5% für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 bringt in der Praxis viele Fragen mit sich. Derzeit gibt es noch keine Infos darüber, ob sich auch […]

Krisen-Zeit Corona: Neuerungen auf einen Blick

Kinderbonus: Familien erhalten pro Kind einmalig 300 Euro. Dieser soll voraussichtlich in drei Raten ausbezahlt werden du soll jeweils auf die Kindergeld-Zahlung aufgeschlagen werden. Die Auszahlung könnte bereits ab Juli 2020 erfolgen. Der Bonus muss versteuert werden, denn der Kinderbonus soll mit dem Vorteil aus dem steuerlichen Kinderfreibetrag verrechnet werden. Die Verfahrensweise wäre die gleiche […]

Krisen-Zeit Corona: Ihre Steuervorteile auf einen Blick

Bonuszahlungen bis 1.500 € in 2020 steuer- und sozialversicherungsfrei! Arbeitnehmer können vom Arbeitgeber eine steuer- und sozialversicherungsfreie Bonuszahlung i.H.v. 1.500,00 € erhalten. Es handelt sich hierbei um eine Jahresgrenze, diese kann also auch monatlich verteilt werden. Zuverdienst für Rentner Für Rentner, die im medizinischen oder landwirtschaftlichen Bereich tätig sind und die vor der regulären Altersgrenze […]

AUFGEPASST!: Heute ist Fristende für die Einreichung des Sammelantrags der Agrarförderungen für Landwirte in NRW:

Fristende für die Einreichung des Sammelantrags: Basisprämie und Zahlung für dem Klima- und Umweltschutz förderliche Landbewirtschaftungsmethoden (Greening) Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete Ausgleichszahlung für Gebiete mit umweltspezifischen Einschränkungen Umverteilungsprämie Junglandwirteregelung Ausstiegserklärung aus Kleinerzeugerregelung Antrag auf Zuteilung von Zahlungsansprüchen (nur für Neueinsteiger und Junglandwirte) Zu diesem Termin müssen dem Antragsteller die beihilfefähigen Flächen im Rahmen der Basisprämie […]

NRW-Soforthilfe 2020: Solo-Selbstständige dürfen 2.000 Euro Soforthilfe für Ihren Lebensunterhalt nutzen

Wer als Solo-Selbständiger bereits im März die Corona-Soforthilfe des Landes beantragt hatte, der konnte davon ausgehen, einen Teil des Geldes auch für den Lebensunterhalt verwenden zu können. Denn die Einschränkung, dass das Geld nur für betriebliche Sach- und Finanzaufwendungen genutzt werden darf, wurde erst nach Abschluss der Verhandlungen zwischen Bund und Land NRW zum 1. […]

Wie können Sie Ihr Einkommen verbessern?

Viele Familien erleiden durch die Corona-Krise unvorhergesehene Einkommenseinbußen. Nutzen Sie Grundsicherung und/oder den Notfall-Kinderzuschlag (KiZ), wenn Ihr Verdienst nicht für den Lebensunterhalt Ihrer Familie ausreicht, weil Sie  Kurzarbeitergeld erhalten,  selbstständig sind und derzeit keine oder verringerte Einnahmen haben,  weniger Bezüge durch entfallene Überstunden haben oder  derzeit Arbeitslosengeld oder Krankengeld beziehen. Bis […]