Blog

Die Diskussion über die sogenannten Share Deals steht schon länger im Raum. Bei diesen Deals fällt nämlich keine Grunderwerbsteuer an, wenn nicht das Grundstück an Personen- und Kapitalgesellschaften übertragen wird, sondern nur die Anteile daran.
Aus diesem Grund wurde nun die Anteils-Schwelle für die Deals von 95% auf 90% gesenkt. Und die Behaltensfristen von fünf auf zehn Jahre erhöht. Von Bedeutung ist dabei, dass mit der neuen Regelung, die am 1.07.2021 in Kraft tritt, in Zukunft auch grundbesitzende Kapitalgesellschaften die Grunderwerbsteuer zahlen sollen. Unter der Voraussetzung, dass ein Gesellschaftswechsel von 90% innerhalb von zehn Jahren erfolgt.
Tipp: Wenn innerhalb einer Gesellschaft ein Grundstück enthalten ist und Anteile übertragen werden sollen, sollten Sie sich von Ihrem Steuerberater, über steuerliche Konsequenzen aufklären lassen.

FN und BBR fordern Steuerentlastung für den Pferdebereich

FN und BBR fordern Steuerentlastung für den Pferdebereich Mehrwertsteuer sollte auf sieben Prozent gesenkt werden Warendorf (fn-press). Die Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR) und die Deutsche Reiterliche Vereinigung…

Krisen-Zeit Corona: Was für Fördermöglichkeiten gibt es für Vereine in NRW?

„NRW-Soforthilfe“: Antragsverfahren bis zum 31.05.2020 9.000 Euro für Antragsberechtigte mit bis zu 5 Beschäftigten 15.000 Euro für Antragsberechtigte mit bis zu 10 Beschäftigten 25.000 Euro für Antragsberechtigte mit bis…

Coronavirus: Reitunterricht in einigen Bundesländern wieder erlaubt

Bedingung ist Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Warendorf (fn-press). Nachdem die Bundesregierung angekündigt hatte, am 6. Mai über mögliche Lockerungen im Sport entscheiden zu wollen, haben einige Bundesländer ihre Coronaverordnungen…

Der neuste 24 Stunden Post zur Wiederaufnahme des Reitbetriebes der FN

Hier schicke ich Euch noch einmal den aktualisierten Beitrag mit Empfehlungen der FN vom 29.4.2020. Es wird jetzt auch exakt auf die einzelnen Disziplinen wie Voltigieren, Fahrunterricht und natürlich Reitunterricht eingegangen. Mit…

Jetzt schon Vorbereitungen treffen für die Wiederaufnahme des Reitunterrichtes in Vereinen und Betrieben!

Leider ist bisher noch nicht klar ab wann der Reitunterricht wieder starten kann. Es sollten aber schon jetzt die entsprechenden Vorbereitungen getroffen werden. Aus diesem Grund möchte ich heute den aktuellen Artikel der Deutschen Reiterlichen…

Was gibt es Neues in Sachen Corona?

Ergebnis des Koalitionsausschuss vom 22.04.2020 -Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Kurzarbeit werden ab 1. Mai bis 31.12.2020 die bereits bestehenden Hinzuverdienstmöglichkeiten mit einer Hinzuverdienstgrenze bis zur vollen…