wer von Ihnen bereits privat krankenversichert ist, weiß das regelmäßig die Schreiben der Versicherung mit der nächsten Beitragserhöhung ins Haus flattern. Da ich davon selbst genervt bin, hatte ich mich auf die Suche gemacht wer helfen kann und habe einen interessanten Artikel im Focus gelesen:
Dabei fand ich raus, dass wir per Gesetz einen vom Bundesgerichtshof verbrieften Anspruch darauf haben, innerhalb der Krankenversicherung wo wir sind die Tarife wechseln zu dürfen. Und da bei vielen privaten Krankenversicherung Neukunden bessere Tarife bekommen, als wir, die dort oft seit vielen Jahren jeden Monat pünktlich unsere Beiträge zahlen können wir uns das zu Nutze machen:
1. Wir können in Tarife mit gleichen Leistungen aber erheblich weniger Beitrag wechseln.
2. Das hat mir allein 2.424 € im Jahr eingespart.
3. All das geht ohne Kündigung von statten, man bleibt, wo man versichert ist. Und es geht auch mit Vorerkrankungen.
Die beste Nachricht dabei: Ich konnte den Autor des Artikels, den Bestsellerautor und Verbraucherschutzexperten, Dieter Homburg für uns gewinnen. Er hat sich bereit erklärt, meinen Kunden und Freunden ebenfalls zu helfen. Wenn das für spannend klingt und Sie gerne Ihre Krankenversicherung kostenlos auf den Prüfstand stellen lassen wollen, dann können Sie dies hier tun: