Unsere Leistungen

Buchhaltungen

Kleine Unterschiede können den großen Unterschied machen:
ob man 7% oder 19% abrechnen muss!
Das spezielle Wissen kann einen großen Unterschied in Ihrem Portemonnaie ausmachen.

Lohn

Wir zeigen Ihnen wie Sie Angestellte einstellen
und möglichst wenig Abgaben dafür zahlen.

Jahresabschluss

Durch mein Spezialwissen als Pferdemanagerin
kann ich abschätzen, ob alle Kosten korrekt erfasst wurden oder
ob z. B. die Futterkosten zu gering oder
die Kosten für die Futtergewinnung zu hoch sind.

Steuererklärung

Egal ob Landwirtschaft oder Gewerbebetrieb:
es werden alle möglichen Freibeträge ausgeschöpft.

Beratung

Ich habe selbst einen Pferdebetrieb geführt
und gebe dieses Wissen gerne an meine Mandanten weiter!
Damit Sie Ihren Betrieb optimal und gewinnbringend führen können!

Service

Ihre individuelle Checkliste zur ESt-Erklärung

Mit unserer Einkommensteuer-Checkliste sorgen Sie problemlos dafür, dass Sie die Unterlagen für Ihre Steuererklärung vollständig bei uns einreichen. So ist gewährleistet, dass wir den Fall zügig bearbeiten und das bestmögliche Ergebnis für Sie erzielen können.

Klicken Sie auf das Bild und Sie können sofort loslegen.

Aktuelle Meldungen

Blitzlicht Dezember 2019

Stellt ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern unbelegte Brötchen nebst Heißgetränk zur Verfügung, führt dies – anders als bei einem vollständigen Frühstück – nicht zu einem steuerpflichtigen Sachbezug.

Wer sich auf beruflichen Reisen von seiner Ehefrau begleiten lässt, läuft Gefahr, diese Kosten nicht als Betriebsausgaben geltend machen zu können. Die Begleitung an touristisch attraktive Orte mit hohem Freizeitwert ist vielmehr Privatvergnügen.

Die Archivierung von Unterlagen kostet Geld. Unternehmer sollten daher zum Jahresende prüfen, welche Buchführungsunterlagen sie vernichten können.

Weitere Informationen finden Sie hier…